Literatur - Bau-Fachliteratur - Tragwerksplanung

Dienstag 29. Mai 2018 | Rainer Huth
Bild: KOK

Fachbuchvorstellung: KOK Richtlinien für den Bäderbau

Der Koordinierungskreis Bäder hat mit den "KOK-Richtlinien für den Bäderbau" ein Nachschlagewerk für die Planung und den Bau von öffentlichen Schwimmbädern erstellt.

 

Bild: KOK

Das Buch "KOK Richtlinen für den Bäderbau" bildet eine fachfundierte Planungsgrundlage für Architekten, Ingenieure und Badbetreiber für den Bau von Bädern.

In dem ersten Abschschnitt "10.00 Rahmenplanung" werden grundlegendere Gesichtspunkte der Planung - wie z.B. Fragen der Bedarfsermittlung der Bäderarten und Standortbestimmung - beschrieben. In allen weiteren Abschnitten folgen Planungsgrundlagen für das einzelne Objekt:

20.00   Schwimm- und Badebecken
30.00   Objektplanung Hallenbäder
40.00   Objektplanung Freibäder
50.00   Objektplanung Kombibäder
60.00   Bädertechnik
70.00   Instandhaltung
80.00   Objektplanung Naturbäder

In dem Kapitel "Schwimm- und Badebecken" werden verschiedene Beckenkonstruktionen und -arten vorgestellt und ihre Anforderungen mit entsprechenden Verweisen auf geltende Richtlinien beschrieben. Verschiedene Becken sind im Grundriss und Schnitt shematisch dargestellt. Weiterhin werden auch die Ausbauelemente wie Sprungtürme oder die Befestigung von Trennseilen bei verschiedenen Rinnensysteme grafisch erfasst.

Bei der "Objekplanung Hallenbäder" und "Objektplanung Freibäder" sind Funktionsschemata mit Raumzuordnungen und deren inidividuellen Anforderungen und Größenordnungen zusammengetragen. Dadurch wird direkt zu Beginn ein Überlick über notwendige Funktionsbereiche in Bädern gegeben. Die Orientierungswerte für die Bereiche sind am Ende der Kapitel übersichtlich tabellarisch zusammengetragen.

Weiter geht es mit "Bädertechnik". Der Abschnitt beinhaltet Grundsätze für Planung und Ausbau, grundsätzliche Maßnahmen zur Energieeinsparung und Angaben zur Heizung, Raumlufttechnik, Warmwasseraufbereitung, Sanitären Anlagen, Aufbereitung fur Schwimm- und Badebeckenwasser und Elektrotechnische Anlagen. Zuguterletzt werden in diesem Kapitel noch die Akustik und Lärmschutz sowie die Bauphysik behandelt.

Die Abhandlung der Bauphysik ist sehr kurz gehalten und weist eher auf allgemeine Problematiken in Gebäuden mit hohen Lufttemperaturen und hohen relativen Feuchten hin. Es werden Hinweise zu den verschiedenen rechnerischen Untersuchungen von Kondensatbildung und Austrocknung gegeben, allerdings sind keine konkreten Hinweise vorhanden, wie der Wärmeschutznachweis für das Gesamtgebäude sinnvoll umgesetzt werden kann.

 

KOK Richtlinien für den Bäderbau
von Koordinationskreis Bäder der Verbände Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e.V., Deutscher Schwimm-Verband e.V., Deutscher Olypmpischer Sportbund e.V., Essen, Kassel, Frankfurt a.M. 2013
5. Auflage 2013, 222 Seiten
ca. 98,00 EUR
https://www.baederportal.com

 


Dienstag 16. Mai 2017 | Rainer Huth
Bild: Rudolf Müller Verlag

Fachbuchvorstellung: Stahlbetonbau - Bemessung und Konstruktion - Teil 1 - 11. Auflage 2017

Grundlagen

Biegebeanspruchte Bauteile

Bild: Rudolf Müller Verlag

Aus dem Vorwort:
"Auch in Zeiten, in denen viele Berechnungs-, Bemessungs- und Konstruktionsaufgaben in immer größerem Maße - bis hin zu einer angestrebten, vollständigen Digitalisierung (Stichwort BIM) - automatisiert werden, ist ein grundlegendes Verständnis der HIntergründe nach wie vor unabdingbar. Nur damit kann es gelingen, den umfassenden und verantwortungsvollen Aufgaben in der Praxis, vom Entwurf, über die Berechnung, die Bemessung, die Konstruktion und Ausführung bis hin zu den Anforderungen des Umbaus und der Sanierung, auch künftig qualitätsvoll und auf hohem Niveau gewachsen zu sein."

Die Neuauflage behandelt durchgehend die Deutsche Fassung der DIN EN 1992-1-1 (2011), den nationalen Anhang (2013) sowie die aktuelle A1-Änderung (2015). Alle Beispielsrechnungen erfolgen gemäß den Vorgaben dieser Normen.

Zum Inhalt:

- Einführung (Prinzipien, Begriffe, Baustoffe)
- Das Sicherheitskonzept in EC 2
- Ermittlung von Schnittgrößen
- Vorschriften und konstruktive Grundlagen
- Biegebemessung von Rechteckquerschnitten
- Nachweise in den Grenzzuständen der Gebrauchstauglichkeit
- Bemessung für Querkräfte sowie Verankerung und Stoß von Bewehrungsstäben
- Querschnitte mit Druckbewehrung
- Plattenbalken, deckengleiche Balken
- Zweiachsig gespannte Platten
- Anwendungen

 

Stahlbetonbau - Bemessung und Konstruktion - Teil 1
Otto Wommelsdorff, Andrej Albert, Jürgen Fischer
11. Auflage 2017 | 404 Seiten, 17x24cm, Softcover
Beigaben: 2 Auschlagtafeln
Bundesanzeiger Verlag
ISBN 978-3-8462-0459-7 | ca. € 39,–

 

Quelle: www.bundesanzeiger-verlag.de

Montag 01. Mai 2017 | Rainer Huth
Bild: beuth-Verlag

Fachbuchvorstellung: Handbuch Eurocode 6 - Mauerwerksbau - 2. aktualisierte Auflage 2017

Von DIN konsolidierte Fassung

Bild: beuth-Verlag

Um die Arbeit mit der Normenreihe DIN EN 1996 (Eurocode 6) zur Bemessung und Konstruktion von Mauerwerksbauten in der täglichen Praxis zu erleichtern, wurden die Inhalte der drei Normteile mit den jeweils zugehörigen nationalen Anhängen (NA) einschließlich aller Änderungen zu einem durchgehenden Text verschmolzen.

Nach Veröffentlichung der ersten Auflage des Handbuches Eurocode 6 – Mauerwerksbau im Jahre 2012 wurde der Teil 1-1 des EC in neuer Fassung herausgeben und die Nationalen Anhänge von Teil 1 und 3 geändert.

Diese zweite Auflage dieses Handbuches stellt die konsolidierten Originaltexte folgender Normen bereit:

  • DIN EN 1996-1-1:2013-02 + NA:2012-05 einschl. der Änderungen A1:2014-03 und A2:2015-01
  • DIN EN 1996-2:2010-12 + NA:2012-01
  • DIN EN 1996-3:2010-12 + NA:2012-01 einschl. der Änderungen A1:2014-03 und A2:2015-01

Die eingearbeiteten Passagen aus den Nationalen Anhängen sind schwarz umrandet, so dass zusammengehörende Inhalte auf einen Blick zu erkennen sind.Änderungen gegenüber der Vorauflage sind durch Marginalien gekennzeichnet. 

 

Handbuch Eurocode 6 - Mauerwerksbau
Bauakustische Prüfungen
DIN Deutsches Institut für Normung e.V., Berlin
2. aktualisierte Auflage 2017-03 | 224 Seiten, A4, Broschiert
Beuth Verlag
ISBN 978-3-410-26339-5 | ca. € 164,–

 

Quelle: www.beuth.de

Dienstag 15. März 2016 | Rainer Huth
Grafik: Bundesanzeiger Verlag

Fachbuchvorstellung: Schneider: Bautabellen für Ingenieure mit Berechnungshinweisen und Beispielen - 22. Auflage 2016

Das Standardwerk für Ingenieure!

 

Schneider Bautabellen, seit über 40 Jahren das Standardwerk für jeden Bauingenieur, jetzt in aktualisierter Neuauflage 2016.

Grafik: Bundesanzeiger Verlag

Neu oder wesentlich überarbeitet in der 22. Auflage:

 - Stahl- und Verbundbrückenbau
 - Mauerwerksbau
 - Baubetrieb, Bauprozessmanagement
 - Siedlungswasserwirtschaft
 - Sicherheits- und Gesundheitsschutz auf Baustellen
 - Befestigungstechnik, im Hinblick auf die zukünftig geltende Norm DIN EN 1992-4

Interessenten:

Bauingenieure, Studierende des Bauingenieurwesens, Architekten, Bautechniker
Baubehörden, Baufirmen, Ingenieurbüros. 

Die 22. Auflage ist auch wieder mit Daumenregister.

 

 

Schneider
Bautabellen für Ingenieure
mit Berechnungshinweisen und Beispielen
neu herausgegeben von Prof. Dr.-Ing. Andrej Albert
22. Auflage 2016, Bundesanzeiger Verlag, 1.680 Seiten, gebunden, Hardcover
ca. 49,90 EUR
ISBN: 978-3-8462-0660-7
www.bundesanzeiger-verlag.de

Donnerstag 22. Januar 2015 | Rainer Huth
Grafik: beuth-Verlag

Fachbuchvorstellung: beuth KOMMENTAR: bauforumstahl (Hrsg.): Eurocode 3: Bemessung und Konstruktion von Stahlbauten; Band 1: Allgemeine Regeln und Hochbau

In diesem ersten Kommentar zum Eurocode 3 „Stahlbau“ wird der Normentext der DIN EN 1993 Teil 1-1 mit seinem Nationalen Anhang praxisgerecht aufbereitet und zu einem durchgängig lesbaren Text zusammengefasst.

Grafik: beuth-Verlag

In diesem ersten Kommentar zum Eurocode 3 „Stahlbau“ wird der Normentext der
DIN EN 1993 Teil 1-1 mit seinem Nationalen Anhang praxisgerecht aufbereitet und
zu einem durchgängig lesbaren Text zusammengefasst.

"Weil doch einige Hintergründe, Zusammenhänge und spezifisch deutsche Regeln erklärt werden müssen, weil der berichtigte Normentext nur zusammen mit seinem Nationalen Anhang anwenderfreundlich lesbar ist und weil themengenau erläuterte Beispiele immer hilfreich sind, sollte auch heute jeder Tragwrksplaner den Kommentar zum Eurocode 3 haben", heißt es im Vorwort.

Der Band behandelt:

  • Grundlagen für die Tragwerksplanung
  • Werkstoffe
  • Dauerhaftigkeit
  • Tragwerksberechnung
  • Grenzzustände der Tragfähigkeit
  • Grenzzustände der Gebrauchstauglichkeit

Der Kommentar besteht aus drei Hauptteilen:

  • DIN EN 1993-1-1 mit den A1-Änderungen von 2014 und Nationalem Anhang inkl. Änderungen A1 (Entwurf) als konsolidierte Fassung
  • Kommentarteil mit Zusatz- und Hintergrundinformationen, Erklärungen und Erläuterungen
    Es werden Verknüpfungen zu anderen Normenteilen hergestellt und geplante Änderungen angesprochen.
  • Beispielrechnungen, die die Anwendung der wichtigsten Regelungen im Eurocode 3-1-1 auf konkrete Fälle ausführlich und mit Normenbezügen darstellt.

Dieser Beuth Kommentar ist ein hilfreiches Arbeitsmittel für Ingenieurbüros, Tragwerksplaner, Prüfingenieure, Behörden, Hochschulen, Studenten und Softwarehersteller.

 

Beuth Kommentar
Ulrike Kuhlmann, Markus Feldmann, Joachim Lindner, Christian Müller, Richard Stroetmann
Herausgeber: DIN, bauforumstahl
1. Auflage 2014, ca. 496 Seiten A4, Broschiert

Eurocode 3
Bemessung und Konstruktion von Stahlbauten
Band 1: Allgemeine Regeln und Hochbau

DIN EN 1993-1-1 mit Nationalem Anhang
Kommentar und Beispiele
Beuth Verlag www.beuth.de

ca. 108,00 €
ISBN 978-3-410-24120-1
Auch erhältlich als E-Kombi (Buch + E-Book): ca. 140,40 EUR

Donnerstag 22. Januar 2015 | Rainer Huth
Grafik: beuth-Verlag

Fachbuchvorstellung: Grauber, Rast, Schneider: Mauerwerksbau aktuell 2015

Aktuelles zum Mauerwerksbau, Hilfestellung bei der anstehenden Einarbeitung in den Mauerwerksteil des Eurocodes (EC 6). Eine Sammlung von aktuellen Fachbeiträgen rund um den Mauerwerksbau.

Grafik: beuth-Verlag

Aktuelles zum Mauerwerksbau, Hilfestellung bei der anstehenden Einarbeitung in den Mauerwerksteil des Eurocodes (EC 6). Eine Sammlung von aktuellen Fachbeiträgen rund um den Mauerwerksbau. Der Eurocode 6 Mauerwerksbau scheint nun auch auf der Zielgeraden zu ein. Insofern sind aktuelle Informationen in diesem Fachgebiet sicher hilfreich.

 

 

 

 

Aktuelle Beiträge

  • Modernes Bauen mit Mauerwerk – aktuelle Projekte
  • Bauen im Bestand – aktuelle Projekte
  • Baustoffe unter Berücksichtigung neuer Normenausgaben DIN EN 1996-1-1/NA/A1 und DIN EN 1996-3/NA/A1 (Stand: 2013-07)
  • Brandschutzbemessung von Mauerwerk nach Eurocode 6
  • Neue EnEV 2014/2016
  • Tragfähigkeitstafeln für unbewehrtes Mauerwerk nach EC 6 – Teil 3
  • Nachhaltigkeit von Mauerwerksbauten
  • Eurocode 6 im Zieleinlauf? Rechtliche Probleme in und nach der Übergangsphase
  • Stand und Entwicklung der Normung im Mauerwerksbau
  • Tragwerksplanung für ein Wohnhaus nach Eurocode
  • Zulassungen im Mauerwerksbau

 

bauwerk
Herausgeber: Prof. Dr.-Ing. C.-A. Graubner, Dr. Ronald Rast, Prof. Dipl.-Ing. Klaus-Jürgen Schneider
Mauerwerksbau aktuell 2015
Praxishandbuch für Architekten und Ingenieure
18. Jahrgang 2015, ca. 680 Seiten, 24x17 cm, Gebunden
ca. 62,00 EUR
ISBN 978-3-410-24522-3

Auch erhältlich als:
E-Book im Download: ca.62,00 EUR | E-Book ISBN 978-3-410-24523-0
E-Kombi (Buch + E-Book): 80,60 EUR
www.beuth.de/sc/mauerwerksbau-aktuell-2015

 

 

Dienstag 23. Dezember 2014 | Rainer Huth
Grafik: beuth-Verlag

Fachbuchvorstellung: Lein, Wolf: Erhöhter Schallschutz im Wohnungsbau - Kommentar zu VDI 4100:2012-10

Die VDI 4100:2012-10: "Schallschutz im Hochbau - Beurteilung und Vorschläge für erhöhten Schallschutz" bietet eine Grundlage, auf der Anforderungen an den erhöhten Schallschutz definiert und dann bei der Planung und Ausführung umgesetzt...

Grafik: beuth-Verlag

Die DIN 4109:1989 "Schallschutz im Hochbau" und insbesondere das Beiblatt 2 zur DIN 4109 ist heute in vielen Teilen nicht mehr als allgemein anerkannte Regel der Technik. Die Neufassung der DIN 4109 steckt jedoch scheinbar fest. Der Kommentar liefert wichtige Hintergrundinformationen zur Entstehung der Richtlinie VDI 4100 und nimmt auch Bezug auf die Normenentwicklung der DIN 4109 sowie der zu erreichenden Schutzziele und bietet Hilfen bei der Planung des erhöhten Schallschutzes. Anhand vieler praxiserprobter Baubeispiele wird gezeigt, wie die Empfehlungen für einen höheren Schallschutz im Wohnungsbau bautechnisch zu realisieren sind. Der Originaltext der Richtlinie ist grau unterlegt im Text enthalten und wird abschnittsweise kommentiert. Darüber hinaus werden die Unterscheidungsmerkmale zur DIN 4109 sowie die Neuerungen im Vergleich zur VDI 4100 von 2007 erläutert. Die Originaltexte der VDI 4100 sind im Kommentar grau hinterlegt, so dass auch immer der Richtlinientext vorliegt.

Schwerpunkte der Kommentierung:

  • Schallschutzstufen gegenüber fremden Wohnungen
  • Empfehlungen für die Schallschutzstufen 
  • Verbesserter Schallschutz innerhalb von Wohnungen
  • Vereinbarungen zum baulichen Schallschutz
  • Planung des Schallschutzes und der Schalldämmung

Das Buch wendet sich an Planer, Architekten, ausführende Firmen, Hersteller von Bauprodukten, akustische Berater, Bauherrn/Eigentümer sowie Investoren und Betreiber/Verwalter.


Peter Lein, Oliver Wolff
Beuth Kommentar
Erhöhter Schallschutz im Wohnungsbau - Kommentar zu VDI 4100:2012-10
1. Auflage2014, ca. 192 Seiten, A4, Borschiert
ca. 44,00 EUR
ISBN 978-3-410-24255-0
www.beuth.de

Auch erhältlich als
E-Kombi (Buch+E-Book): ca. 57,20 EUR

 

 

Treffer 1 bis 7 von 21
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 Nächste > Letzte >>